Bekannte Astrologen in der Schweiz

9516757366_e636db7a91_b

Astrologie spielte in der Antike eine wichtigere Rolle als im 21. Jahrhundert. Allerdings wird Astrologie heute auch etwas anders angewendet. Keiner beginnt einen Krieg, weil die Sterne gut dafür stehen. Dafür sind heute nicht mehr die Zeichen am Himmel, sondern die Wirtschaftsgüter des Landes oder einer Region, in der Regel Öl ist, ausschlaggebend.

Interessanterweise spielt Astrologie in der Medizin heute eine interessante Rolle. Gerade in der Schweiz gibt es ein paar bekannte Astrologen, welche mit ihren Thesen nicht nur in der Fachwelt für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Im Folgenden wollen wir Ihnen ein paar davon vorstellen.

Mag Stefan Hofbauer

Stefan Hofbauer ist geborener Niederösterreicher und arbeitet auch in Wien, ist aber viel in der Schweiz und hält Vorträge und Seminare. Nach seiner Ausbildung zum Psychotherapeuten und zum Gesundheitspsychologen kam er gegen Ende des letzten Jahrtausends zum ersten Mal intensiv mit Astrologen in Kontakt. Das Thema faszinierte ihn so sehr, dass er sich intensiver damit auseinandersetzte. Er brachte sich seine astrologischen Kenntnisse zuerst im Selbststudium bei. Erst 2013 absolvierte er ein Diplomstudium am Sarastro College. Seitdem widmet er sich der astrologischen Forschung und der Verbindung von astrologischen Kenntnissen mit der Psychologie.

Lisa Köchli9516757366_e636db7a91_b

Lisa Köchli ist einer der ganz hellen Sterne am Schweizer Astrologenhimmel. Die diplomierte Psychosynthese Beraterin besitzt zudem einen Diplomabschluss als astrologisch psychologische Beraterin und ist Wahrnehmungstrainerin der Basisstufen 1 und 2 bei Jeffe Anders und Verena Bachman. Getreu dem Spruch „Das steht in den Sternen geschrieben“ setzt sie ihr Wissen vor allem als Beraterin in vielen Situationen ein. Ihr ganzheitliches Verständnis ist oftmals wegweisend für aktuelle Lebenssituationen, aber auch bei eventuell anstehenden Neuorientierungen im Leben.

Silvan Zülle

Der 1964 in Reichenbach geborene Silvan Zülle kam erst spät zur Astrologie. Als Betriebsökonom war Zülle eher mit harten Daten und Zahlen als mit der Astrologie beschäftigt. Nach einer privaten Krise um die Jahrtausendwende orientierte er sich neu und gehört heute zu einen der begehrtesten Dozenten in der psychologischen Astrologie der gesamten Schweiz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *